Wicked Problems muss man gemeinsam zähmen, dann klappt es auch mit der Nachhaltigkeit

Ein Wicked Problem

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Dabei stoße ich immer wieder auf den Begriff „Wicked Problem“; auf Deutsch etwa sinngemäß „vertracktes Problem“ oder „verzwicktes Problem“. Damit bezeichnet werden im Allgemeinen komplexe Probleme oder Herausforderungen, bei denen die Lösung nicht sofort auf der Hand liegt. Beispiele dafür sind: die nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft, die Verbesserung des Tierwohls oder die Veränderung des Konsumverhaltens in der Bevölkerung. Das ist Grund genug, dass ich mich einmal in diesem Blogbeitrag mit den Wicked Problems auseinandersetze.Weiterlesen Wicked Problems muss man gemeinsam zähmen, dann klappt es auch mit der Nachhaltigkeit