Der Weltglückstag und die richtigen Rahmenbedingungen für Glück

Strand und Meer

Am 20. März eines Jahres ist der Weltglückstag. Der Tag geht auf eine Resolution der Vereinten Nationen (VN) zurück. Damit wird unter anderem anerkannt, dass das Glücklichsein zu den wesentlichen Zielen und Bestrebungen der Menschen gehört. Ich nehme den Tag heute zum Anlass für ein paar Gedanken zum Thema.

Weiterlesen Der Weltglückstag und die richtigen Rahmenbedingungen für Glück

Mehr als nur Kontakte knüpfen – Meine Definition von Networking

Ein gezeichnetes soziales Netzwerk zur Illustration der Definition von Networking.

Menschen, die gut vernetzt sind und Social Networking betreiben, können von ihren Kontakten und Beziehungen profitieren. Dafür hat die Netzwerkforschung im Laufe der Jahre zahlreiche Hinweise hervorgebracht. Doch was ist Networking eigentlich? Worauf zielt es ab? Wie ist es definiert? Das schaue ich mir in diesem Blogbeitrag an. Auf der Grundlage verschiedener Definitionen und Begriffsbeschreibungen zeige ich, was Networking heißt und worauf man achten muss, wenn man es lernen will. Die Ergebnisse fasse ich in meiner Definition von Networking zusammen.

Weiterlesen Mehr als nur Kontakte knüpfen – Meine Definition von Networking

Miteinander. Nachhaltig. Verändern. Das ist mein Blogmotto 2021.

Strichmännchen in einer gezeichneten Wolke.

Miteinander. Nachhaltig. Verändern. Das sind die drei Schlagworte, die mich im Jahr 2020 begleitet haben. Und aller Voraussicht werden sie mich auch 2021 begleiten. Dahinter verbergen sich die Themen, die ich hier im Blog immer wieder aufgreife. Aufgrund persönlicher Veränderungen verändere ich jetzt jedoch den Fokusdarauf und richte ihn stärker auf das „Miteinander“. In diesem Blogbeitrag beschreibe ich, was ich vorhabe, welchen roten Faden es gibt und warum mir das Wort „Miteinander“ so wichtig ist.

Weiterlesen Miteinander. Nachhaltig. Verändern. Das ist mein Blogmotto 2021.

Arbeiten mit dem Inneren Team: Grundlagen und Vorgehensweise

Arbeiten mit dem Inneren Team - Hintergrund und Vorgehensweise

Manche Entscheidungen und Veränderungen fallen schwerer als andere. Das ist auch in vielen Bereichen der Nachhaltigkeit so. Es ist, als würden verschiedene innere Kräfte miteinander streiten und ihre Konflikte austragen. Ein Ansatz, innere Konflikte zu visualisieren und zu bearbeiten, ist die Methode des „Inneren Teams“. Die Methode macht Widersprüche oder Mehrdeutigkeiten anschaulich und trägt zu ihrer Klärung bei. Sie basiert auf einem Persönlichkeitsmodell des Hamburger Psychologen und Kommunikationswissenschaftlers Friedemann Schulz von Thun. Grundlagen des Modells, Beispiele für seine Anwendung sowie die Vorgehensweise bei der Arbeit mit dem „Inneren Team“ beschreibe ich in diesem Beitrag. Weiterlesen Arbeiten mit dem Inneren Team: Grundlagen und Vorgehensweise

Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter

Zukunft lebenswert machen: Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter

Veränderungen vollziehen sich manchmal schnell und unvorhersehbar, manchmal deuten sie sich an. Manchmal vollziehen sie sich unbemerkt und schleppend, aber unaufhaltsam. Die meisten Menschen müssen irgendwann mit den kleinen und großen Veränderungen im Leben umgehen, sei es im privaten oder beruflichen Bereich. Manchmal kann man darauf nur reagieren. Doch manchmal will man die Veränderungen selber gestalten, bzw. die Veränderungen aktiv anstoßen. Wer dabei erfolgreich sein will, profitiert von bestimmten Schlüsselkompetenzen. Welche das sind, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Weiterlesen Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter