Resilienz: Warum sie wichtig ist und wie man sie stärkt?

Schirme an der Leine

Es gibt Tage, da fühlt man sich super und es gibt Tage, da möchte man am liebsten im Bett bleiben. Das ist ganz normal. So geht es den meisten Menschen. Schwierig wird es, wenn Belastungen und Sorgen das Leben dauerhaft schwer machen. Aber gerade dann kommt es darauf an, den Glauben an eine gute Zukunft zu behalten. Manchen Menschen scheint das besser zu gelingen als anderen. Man sagt, diese Menschen hätten eine gute Resilienz oder Widerstandskraft. Aber was heißt das? Resilienz haben oder resilient sein? In diesem Blogbeitrag beschreibe ich, was der Begriff im Allgemeinen bedeutet und was man tun kann, um die psychische Resilienz zu stärken.

Weiterlesen Resilienz: Warum sie wichtig ist und wie man sie stärkt?

Blog-Restart: Damit der Blog wieder Leben bekommt

Ein Laptop auf dem Tisch mit dem Hashtag "Restart"

Wie führt man einen Blog-Restart durch? Zu dieser Frage im gibt es im Internet viele Antworten. Blogs und Webseiten für Suchmaschinenoptimierung oder Marketing sind gute erste Anlaufstellen. Die Fachleute dort geben gerne Tipps und stellen gute Gegenfragen: „Warum willst du bloggen?“ „Was willst du erreichen?“ „Wer ist deine Zielgruppe?“ Ich versuche, seit längerem schon diese Fragen zu beantworten, um einen Blog-Restart vorzunehmen. Dafür arbeite ich an einer Blogstrategie. Was es damit auf sich aht, warum es manchmal nicht richtig klappt, und was ich dann mache, damit es trotzdem voran geht, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Weiterlesen Blog-Restart: Damit der Blog wieder Leben bekommt

Drachen der Untätigkeit reloaded – Mein Vortrag in Kalletal

Vortrag in Kalletal zu den Drachen der Untätigkeit

Wer Ziele und eine Marschroute hat, weiß, wenn die Richtung stimmt. Die Gemeinde Kalletal im Kreis Lippe im nördlichen NRW an der Grenze zu Niedersachsen ist eine Gemeinde mit Zielen. Und beim Thema Nachhaltigkeit ist sie vorne dabei: Sie hat in im Februar 2021 nach gründlicher Vorbereitung ihre kommunale Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Im Rahmen der Kalletaler Nachhaltigkeitswochen durfte ich jetzt dort einen Vortrag halten. Grundlage dafür war mein Blogbeitrag über die Drachen der Untätigkeit, beim dem es um Nachhaltigkeitsbarrieren und deren Überwindung geht. Ich habe die Drachen eingebettet in eine kleine Geschichte und dafür Elemente aus dem Storytelling genutzt.

Weiterlesen Drachen der Untätigkeit reloaded – Mein Vortrag in Kalletal

Der Weltglückstag und die richtigen Rahmenbedingungen für Glück

Strand und Meer

Am 20. März eines Jahres ist der Weltglückstag. Der Tag geht auf eine Resolution der Vereinten Nationen (VN) zurück. Damit wird unter anderem anerkannt, dass das Glücklichsein zu den wesentlichen Zielen und Bestrebungen der Menschen gehört. Ich nehme den Tag heute zum Anlass für ein paar Gedanken zum Thema.

Weiterlesen Der Weltglückstag und die richtigen Rahmenbedingungen für Glück

Was ist ein System? Die Systemdefinition gibt Antworten

Blume aus rostigem Draht geschweißt

Systeme sind spannend und die Beschäftigung damit lohnt sich. Denn wir leben in Systemen und mit Systemen. Es gibt Ökosysteme, soziale Systeme, Wirtschaftssysteme, Verkehrssysteme, biologische Systeme und so weiter und so fort. Das dürfte vielleicht bekannt sein. Weniger bekannt ist vielleicht, dass Systemkompetenz auch eine der Kompetenzen ist, die in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vermittelt werden soll. In diesem Blogbeitrag stelle ich die Systemdefinition von Donella Meadows in den Fokus. Darauf aufbauend erläutere ich für Systemeinsteiger*innen, wie man die Definition anwenden kann und worauf man achten sollte.

Weiterlesen Was ist ein System? Die Systemdefinition gibt Antworten