Sauerkraut selbst herstellen – Eine Anleitung

Mit etwas Geduld und dem richtigen Zubehör ist es ganz einfach, Sauerkraut selber zu machen.

Selbstgemachtes Sauerkraut ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Mit dem richtigen Zubehör und etwas Geduld ist die Zubereitung ganz einfach. Im Blogbeitrag zeige ich Schritt für Schritt, wie es geht. Die Hauptzutat ist Weißkohl. Wie ich dazu kam, Sauerkraut selbst zu machen und was das mit Äthiopien zu tun hat, erzähle ich am Ende des Beitrags. Weiterlesen Sauerkraut selbst herstellen – Eine Anleitung

Marius will nach Hause – Eine Weihnachtsgeschichte

Frohe Weihnachten 2018

In unserer Familie haben wir in diesem Jahr eine „Challenge“ gestartet. Wir haben uns vorgenommen, dass jeder eine Weihnachtsgeschichte schreibt, die am 24.12. vorgelesen wird. Die Regeln: Der Text soll nicht mehr als 1.500 Wörter lang sein und der erste Satz wird vorgegeben. Hier ist meine Geschichte über einen Weihnachtself, der Marius heißt und an Heiligabend von den Menschen entdeckt wird. Frohe Weihnachten und viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen Marius will nach Hause – Eine Weihnachtsgeschichte

Von der Ausbildung zum Landwirt zur Nachhaltigkeitsforschung

Bei der Ausbildung zum Landwirt greifen Theorie und Praxis in einander. Hier dargestellt als Zahnräder.

Ich habe mich damals nach dem Abitur für eine praktische Ausbildung zum Landwirt entschieden. Ich glaubte, in kaum einer anderen Branche seien die Themen Mensch, Natur und Technik so eng miteinander verzahnt wie in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Wie eng die Bereiche verzahnt sind, das habe ich allerdings erst später erfahren. Die Ausbildung zum praktischen Landwirt war für mich nur ein erster Schritt in die Welt des Agribusiness mit seinen Herausforderungen, Netzwerken und systemischen Wechselwirkungen. Mit diesem ersten Schritt begann für mich auch der Weg zur Nachhaltigkeitsforschung.Weiterlesen Von der Ausbildung zum Landwirt zur Nachhaltigkeitsforschung

UN Sommerakademie 2016: Zukunft nachhaltig gestalten

Haus Carstanjen in Bonn

Bonn hat viele Sehenswürdigkeiten. Das historische Haus Carstanjen im Süden Bonns gehört mit Sicherheit dazu. Es beherbergt seit diesem Jahr das „Wissenszentrum für Nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des Systems der Vereinten Nationen“ (UNSSC). Im August bot es außerdem den Rahmen für die UN Sommerakademie „Zukunft nachhaltig gestalten“. Rund 50 Teilnehmende aus 30 Ländern sprachen dort über Ziele und Strategien der Nachhaltigkeit. Ich durfte daran teilnehmen.Weiterlesen UN Sommerakademie 2016: Zukunft nachhaltig gestalten