Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter

Zukunft lebenswert machen: Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter

Veränderungen vollziehen sich manchmal schnell und unvorhersehbar, manchmal deuten sie sich an. Manchmal vollziehen sie sich unbemerkt und schleppend, aber unaufhaltsam. Die meisten Menschen müssen irgendwann mit den kleinen und großen Veränderungen im Leben umgehen, sei es im privaten oder beruflichen Bereich. Manchmal kann man darauf nur reagieren. Doch manchmal will man die Veränderungen selber gestalten, bzw. die Veränderungen aktiv anstoßen. Wer dabei erfolgreich sein will, profitiert von bestimmten Schlüsselkompetenzen. Welche das sind, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Weiterlesen Schlüsselkompetenzen für Gestalterinnen und Gestalter

Was ist ein nachhaltiger Lebensstil?

Eine Ansammlung von Menschen als Symbol dafür, dass es mehr als einen Lebensstil gibt.

Der Verlust an Artenvielfalt, der Klimawandel, die Verschmutzung der Meere mit Plastik: Viele der großen gesellschaftlichen Herausforderungen haben ihren Ursprung im menschlichen Verhalten. Das heißt, die Herausforderungen können nur von uns Menschen bewältigt werden. Als einen Lösungsweg schlagen Fachleute immer wieder vor, dass unsere Lebensstile nachhaltiger werden müssten. Doch was ist das eigentlich: Ein nachhaltiger Lebensstil? Und was gehört dazu? Antworten auf die Fragen, habe ich in diesem Blogbeitrag zusammengestellt.Weiterlesen Was ist ein nachhaltiger Lebensstil?

Nachhaltigkeitshandeln und Nachhaltigkeit

Auch heute ist Nachhaltigkeitshandeln noch dringend erforderlich.

Es ist nicht zu leugnen: Viele Probleme und Herausforderungen, die in der globalen Nachhaltigkeitsdiskussion ein Thema sind, sind eng verbunden mit menschlichen Verhaltensweisen und nicht-nachhaltigen Systemen. Auch in Deutschland haben wir damit zu tun. Wer morgens auf dem Weg zur Arbeit regelmäßig im Stau steht, weiß, was ich meine. In diesem Zusammenhang spiel Nachhaltigkeitshandeln eine Rolle sowie die Bereitschaft, Veränderungen anzustoßen. Doch was bedeutet eigentlich nachhaltiges Handeln? Und was heißt eigentlich nachhaltig? In diesem Beitrag beschäftige ich mich mit einer Erklärung und werfe dazu einen kurzen Blick auf die Geschichte der Nachhaltigkeit.Weiterlesen Nachhaltigkeitshandeln und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit, SDGs und Transformation – Sechs Lesetipps

Bücher im Regal.

Erst vor Kurzem habe ich es wieder erlebt: Das Thema Nachhaltigkeit wird oft noch mit dem Thema Umweltschutz oder Umweltschutzauflagen gleichgesetzt. Aber auch wenn Umweltschutz ein wichtiger Teil der Nachhaltigkeit ist: Noch mehr ist es die Verantwortung, die wir für uns, unsere Mitmenschen und kommende Generationen übernehmen. In diesem Beitrag habe ich Lesetipps für diejenigen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit tiefergehend beschäftigen wollen und wissen wollen, wie der Wandel, bzw. die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit gestaltet werden kann. Die hier vorgestellten Veröffentlichungen bilden dabei ein breites Feld ab. Die Agenda 2030 ist genauso darunter wie die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie. Aber auch Ansätze für Forschung und Innovationsentwicklung sind darunter.Weiterlesen Nachhaltigkeit, SDGs und Transformation – Sechs Lesetipps

UN Sommerakademie 2016: Zukunft nachhaltig gestalten

Haus Carstanjen in Bonn

Bonn hat viele Sehenswürdigkeiten. Das historische Haus Carstanjen im Süden Bonns gehört mit Sicherheit dazu. Es beherbergt seit diesem Jahr das „Wissenszentrum für Nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des Systems der Vereinten Nationen“ (UNSSC). Im August bot es außerdem den Rahmen für die UN Sommerakademie „Zukunft nachhaltig gestalten“. Rund 50 Teilnehmende aus 30 Ländern sprachen dort über Ziele und Strategien der Nachhaltigkeit. Ich durfte daran teilnehmen.Weiterlesen UN Sommerakademie 2016: Zukunft nachhaltig gestalten