Ein Ausblick auf mein Blogjahr 2020

Für das Blogjahr habe ich mir einige Ziele gesteckt. Dies ist der Ausblick.

Zu Beginn eines Jahres ist es bei vielen Menschen eine gute Tradition, den Blick nach vorne zu richten. Sie stecken Ziele und schmieden Pläne. Auch ich mache das. Für das kommende Blogjahr beispielsweise habe ich mir einiges vorgenommen. Über welche Themen ich weiterhin bloggen möchte, welche dazu kommen könnten und welche neuen Schwerpunkte es gibt, habe ich nachfolgend zusammengefasst.

Weiterlesen Ein Ausblick auf mein Blogjahr 2020

Mias besonderer Heiligabend

Ich wünsche allen frohe Weihnachten 2019

In unserer Familie haben wir uns zu Weihnachten wieder eine Aufgabe gestellt. Jeder von soll eine Weihnachtsgeschichte schreiben. Lediglich die maximale Wortzahl und der erste Satz sind dabei vorgegeben. Ich habe im letzten Jahr über den Weihnachtself Marius geschrieben. In diesem Jahr darf ich hier im Blog eine andere Geschichte veröffentlichen. Sie ist von meinem Schwiegervater. Hier kommt, was er uns über Mias Familie erzählt hat.Weiterlesen Mias besonderer Heiligabend

Ideen und Gedanken strukturieren mit dem Affinitätsdiagramm

Ideen strukturieren mit dem Affinitätsdiagramm

Das Affinitätsdiagramm hilft Ideen, Gedanken, Informationen und Daten zu strukturieren. Es eignet sich gut für Workshops und Brainstormings. Aber nicht nur das. Auch außerhalb von Workshops kann man viel damit anfangen. In diesem Beitrag beschreibe ich, wie man ein Affinitätsdiagramm erstellt, welche Schritte es dabei gibt und worauf man achten kann. Am Beispiel „Nachhaltigkeitshandeln“ zeige ich, wie aus über 40 Einzelmaßnahmen sieben übergeordnete Handlungsfelder entstehen.

Weiterlesen Ideen und Gedanken strukturieren mit dem Affinitätsdiagramm

Tagungsbericht vom Forum Citizen Science 2019 in Münster

Forum Citizen Science 2019 Workshop

Am 26. und 27. September 2019 fand in Münster das Forum Citizen Science statt. Wie in den letzten Jahren schon bot es den Teilnehmenden auch diesmal eine bunte Plattform für Austausch, Diskussion und Vernetzung. Das Motto der Veranstaltung lautete: „Die Zukunft der Bürgerforschung“. Eingeladen hatten die Initiative „Wissenschaft im Dialog“, das Museum für Naturkunde Berlin und die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Ich habe an der Tagung teilgenommen und mich auf vielfältig Weise inspirieren lassen.Weiterlesen Tagungsbericht vom Forum Citizen Science 2019 in Münster

Warum werden Aktivistinnen und Aktivisten nicht gemocht?

Gefährden Aktivistinnen und Aktivisten die Ordnung?

Ist Greta Thunberg eine typische Aktivistin? Zumindest wird sie für ihr Handeln von verschiedenen Seiten beäugt und kritisiert – auch im Internet und nicht immer nett. Vor kurzem ist Greta als Teil einer Crew mit einem Segelboot von Europa aus nach New York gesegelt, um ein weiteres Zeichen gegen Klimawandel und Co. zu setzen. Ihre Ankunft stieß zumindest hier in Deutschland auf ein reges Medieninteresse. Auch der NDR hat auf seinen Internetseiten dazu berichtet (Titel: „Greta Thunberg und Boris Herrmann in New York“, NDR, 28.08.2019). Die Kommentare der Leserinnen und Leser dazu waren aber überwiegend nicht von Wertschätzung für Gretas Handeln geprägt – sondern eher im Gegenteil mürrisch und ablehnend. Warum? Warum passiert das so häufig?Weiterlesen Warum werden Aktivistinnen und Aktivisten nicht gemocht?